Bienenprojekt

Die Imkerei im Jahreskreis

Der Wahlgegenstand „Imkerei im Jahreskreis“ gewährt interessierten Schülerinnen und Schülern Einblick in das faszinierende Leben der Honigbiene „Apis mellifera“. Die Lerneinheiten in Theorie und Praxis richten sich nach dem Jahreszyklus der Bienen, welcher stark von den Jahreszeiten und den Witterungseinflüssen abhängig ist. Hauptaugenmerk des Projektes liegt auf dem praktischen Umgang mit der Biene, welcher jedoch auch theoretisches Wissen voraussetzt. 
In der Praxis werden unter anderem die Bienenvölker an der Schule betreut, Imkerwerkzeuge kennengelernt, Rähmchen und Beutenteile hergestellt und verschiedene Honigsorten verkostet. Im theoretischen Teil lernen wir unter anderem den Lebenszyklus der Honigbiene kennen, oder auch welche Pflanzen von den Bienen besonders gern besucht werden!

Mittelwand einlöten
Rähmchenherstellung 1
Rähmchenherstellung 2
Honigsensorik

Die Bestäubung durch die Biene - Video

Wenn es die Witterung zulässt machen sich die Bienen auf den Weg von Blüte zu Blüte und sammeln Pollen. Dadurch bestäubt und sichert das fleißige gelb-schwarze Wesen auch den Weiterbestand dieser Pflanze.